Gartenhaus verschönern

Gartenhaus verschönern

Das schmucke Haus inmitten der grünen Natur versprüht seinen eigenen Charm. Damit hingegen über längere Zeit Freude am Gartenhaus aufkommt, benötigt es laufende Pflege. Eine stete Instandhaltungund Auffrischung der Farbe ist wegen der Verwitterung durch Wind und Wetter unvermeidlich. Daneben stellen das Hinzufügen von eleganter Veranda, zierlichem Pavillon mit wunderschönen Rankpflanzen oder romantische Rosenbogen im Garten eine optische Aufwertung dar.

Streichen des Gartenhauses
Das meist hölzerne Gartenhaus ist laufender Witterung und Sonnenstrahlen ausgesetzt. Deswegen ist ein regelmäßiges Streichen wichtig, um die Pracht im Garten zu erhalten. Nach ordentlichem Abschleifen der alten Farbe benötigt das Holz zum Schutz eine natürliche Holzlasur, um die Schönheit beizubehalten und vor Befall von Schimmel und Pilzen zu schützen. Dabei kommt die glänzende Natürlichkeit zum Vorschein und benötigt keine weiteren Farbzusätze.

Modernes gestalten
Auch beim Modernen gestalten, sollte darauf geachtet werden dem Gartenhaus eine Art Stütze zu bieten. Dazu eignet sich besonders eine Veranda anzufügen mit einer wunderschönen Pergola als natürliche und Schatten spendende Bedachung. Auf diese Weise wird auch gleichzeitig für vermehrte Gemütlichkeit gesorgt. Zusätzliche Stahlträger als Verstärkung umringt von wunderschönen Kletterpflanzen sorgen daneben für eine raffinierte Zierde. Figuren und Brunnen eignen sich perfekt, um eine aufgelockerte Atmosphäre zu schaffen. Dabei gibt es weiter unendlich viele Möglichkeiten den eigenen Garten im individuellen Stil zu bereichern!

Vor- und Nachteile
Ein stilvolles Aufwerten des Gartenhauses schenkt viel Freude und bereichert den Garten. Ein gemütliches Zusammensein mit Familie und Freunden hat den Preis laufender Pflege. Doch im Endeffekt
steht der persönliche Nutzen im Vordergrund mit unzähliger Gestaltungsfreiheit und für mehr Genuss im Leben!